Hochwassertagebuch 11 – 07.11.2011


Für weite Teile Chatuchaks und rund um die Gegend Khlong Sam Wa wurde heute Evakuierung angeordnet.

Sorgen die in Kürze der Hauptstadt zur Verfügung gestellten Pumpen nicht noch für Wunder, erreicht das Wasser in ein paar Tagen Bang Kapi und somit auch die tiefergelegene Thanon Ramkhamhaeng.

Nach Aussage des Gouverneurs stände das Wasser an 470 Stellen mindestens 80 cm hoch, rund 800.000 Menschen seien somit allein in Bangkok direkt vom Wasser betroffen.

Ausbleibende Lieferungen, abgeschnittene Transportwege, zwangsweise eingestellte Produktion und Hamsterkäufe sorgen für Engpässe und Krisenstimmung.

Eine der wichtigsten Verbindungen in den Süden Bangkoks, die Phra Ram 2, wird aller Wahrscheinlichkeit nach in Kürze komplett überflutet sein.

Hochwassertagebuch 11 – 07.11.2011

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Sagen Sie uns die Meinung!

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kritik!