Beglaubigte Übersetzungen Deutsch/Thai
Dokumentenservice - Heirat in TH/D, Kindernachzug, Vaterschaftsanerkennung, Legalisation & Visa
การแปลและรับรองเอกสารไทย-เยอรมัน - ข้อมูลการจดทะเบียนสมรส ทำวีซ่าไปประเทศเยอรมนี

Sebastian Kiesow, Erik Schottstädt & Khanapos Phayaksri

Visum ohne A1?

Aufgrund etlicher Kundenanfragen hier nun Antworten auf folgende Fragen:

Ist eine Eheschließung in Deutschland auch ohne A1-Zeugnis möglich?

Jein.

Geht es um einen anschließenden Daueraufenthalt in Deutschland, so ist bereits im Vorfeld, also zum Zeitpunkt der Visumbeantragung ein gültiges A1-Zeugnis (nicht alter als 2 Jahre) nachzuweisen.

Ist kein Aufenthalt, sondern lediglich die formelle Eheschließung in Deutschland geplant – und kann dies glaubhaft dargelegt werden – ist kein Sprachnachweis in Form eines A1-Zeugnisses erforderlich. Die Einreise kann in diesem Fall mit einem Schengenvisum erfolgen.

Kann nach erfolgter Heirat in Thailand ohne Vorlage eines A1-Zeugnisses ein Besuchervisum beantragt werden?

Jein.

Ist ein Daueraufenthalt in Deutschland geplant, so muss ein sog. Ehegattennachzugsvisum beantragt werden. Der entsprechende Antrag wird ohne  A1-Zeugnis nicht angenommen.

Geht es lediglich um einen Besuch in Deutschland, so muss dies der Visastelle der Deutschen Botschaft Bangkok glaubwürdig dargelegt bzw. belegt werden. Als Nachweise können ein Non-Immigrant Visum des deutschen Ehepartners, ein gemeinsamer Wohnsitz in Thailand oder aber die Tatsache, dass der deutsche Ehepartner in einem Drittstaat wohnt/arbeitet sein.

Ein Angebot von thailaendisch.de

Ihr Deutsch-Thailändisches Übersetzungsbüro Kiesow, Schottstädt & Phayaksri

Ihr Partner in Sachen Übersetzungen Deutsch-Thai und Thai-Deutsch

Unser Rundum-Service für die Heirat mit thailändischen Staatsbürgern: Beglaubigte Thai-Übersetzungen, Legalisation von Thai-Dokumenten bei der Deutschen Botschaft, Beratung in deutscher und thailändischer Sprache

www.thailaendisch.de
Sebastian Kiesow & Erik Schottstädt
Staatlich geprüfte und allgemein beeidigte Dolmetscher und Übersetzer
für die thailändische Sprache / Öffentlich bestellte Urkundenübersetzer
Tel. 030-2099 5690 (D) Tel. 02-677 3890 (TH)
Bangkok – Berlin – Heilbronn

26. Januar 2015     Erik Schottstädt     Übersetzungen Thai-Deutsch     Trackback-URL     Kommentare
Der Artikel hat Ihnen gefallen? Dann abonnieren Sie doch den Feed unseres Thailändisch-Blogs und Sie werden bei neuen Artikeln informiert.
Empfehlen Sie dieses Blog weiter, schreiben Sie Ihre Meinung, ...wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Jetzt Kommentar schreiben

Ihr Kommentar

KommentatorIn

Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar.

Leistungen | Referenzen | Qualifikation | Thai-Übersetzer | Thai-Übersetzungen
Deutsch lernen | Thai-Heirat | FAQ | Kontakt | Datenschutz | Impressum | ภาษาไทย