Sie möchten etwas ins Thai übersetzen? thailaendisch.de!


Auch im Zeitalter von google und Co. gibt es noch immer keine brauchbaren – geschweige denn inhaltsgetreue – automatischen Übersetzungen. Zwar können Computer mittlerweile z.B. in einfachen Sprachkombinationen wie Englisch-Deutsch ganze Sätze in die jeweils andere Sprache übertragen, sobald es jedoch um Umgangs- oder Fachsprache geht, so müssen auch die Rechner passen.

Was die thailändische Sprache angeht, so sind etliche Online-Wörterbücher im Netz zu finden, von welchen sich fast alle damit rühmen, kostenlos zu übersetzen. Warum nichts berechnet wird, versteht man, sobald man einen Satz eingegeben und dessen “Übersetzung” gelesen hat.

Geht es also darum, einen Führerschein oder eine Sterbeurkunde, einen Ehevertrag oder Adoptionsunterlagen korrekt und verständlich aus der thailändischen in die deutsche bzw. aus der deutschen in die thailändische Sprache zu übersetzen, ist man gut beraten, sich an Fachleute, an vereidigte und vor allem erfahrene Übersetzer für die thailändische Sprache, zu wenden.

Und übrigens: Geht es bei Ihnen mal lediglich um die Übertragung eines einzelnen Wortes oder um die korrekte Umschreibung eines Namens, so berechnen wir Ihnen dafür keinen Cent!

Ein Service von thailaendisch.de

Ihr Deutsch-Thailändisches Übersetzungsbüro Kiesow, Schottstädt & Phayaksri

Ihr Partner in Sachen Übersetzungen Deutsch-Thai und Thai-Deutsch

Sie möchten etwas ins Thai übersetzen? thailaendisch.de!

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Sagen Sie uns die Meinung!

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kritik!