Thailändischen Führerschein beantragen?


Besitzen Sie einen gültigen deutschen Führerschein und verfügen über ein Non-Immigrant Visum, können Sie einen thailändischen Führerschein beantragen.

Beantragen Sie den Führerschein in Bangkok, genügt es, den Führerschein in die thailändische Sprache übersetzen und anschließend bei der Deutschen Botschaft Bangkok beglaubigen zu lassen.

Soll der thailändische Führerschein außerhalb Bangkoks, also z.B. in Nong Khai oder Udon Thani, Nakhon Ratchasima oder Prachuap Khiri Khan, beantragt werden, so ist noch eine Überbeglaubigung beim Thailändischen Außenministerium in Bangkok einzuholen.

Haben Sie keine Zeit oder Lust, stundenlang bei Botschaft und Außenministerium zu warten, können wir Ihnen eine Komplettlösung anbieten, welche Übersetzung, Überbeglaubigung und Versand umfasst.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Übersetzungsbüro Kiesow, Schottstädt & Phayaksri

info@thailaendisch.de

Tel. in Thailand

02-677 3891
081-830 5177

Tel. in Deutschland

030-2099 5690

thailaendisch.de …einfach gut beraten!

Thailändischen Führerschein beantragen?

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Sagen Sie uns die Meinung!

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kritik!