Einreichung von Visa-Anträgen bei VFS Global


Seit dem 14.02.2022 können Anträge für Visa zum Zwecke der Familienzusammenführung (Ehegattennachzug, Eheschließung, Kindesnachzug u.a.) bei VFS Global in Bangkok eingereicht werden. Bei VFS handelt es sich um den externen Dienstleister der Deutschen Botschaft Bangkok.

VFS Global Bangkok nimmt die Anträge nach Anforderungen der Visastelle der Deutschen Botschaft Bangkok an und leitet diese zur Bearbeitung an die Visastelle weiter.

An den Voraussetzungen für die Beantragung des Visums ändert sich also nichts.

Gern kümmern wir uns auch weiterhin um das Ausfüllen des Visumantrages und die Beschaffung eines Termins für die Abgabe des Visumantrages bei VFS Global.

Da es sich bei VFS Global um einen privaten Dienstleister handelt, fallen neben der Visumgebühr auch Gebühren i.H.v. ca. 1.365 THB an, welche durch den Antragsteller vor Ort entrichtet werden müssen. Für zusätzliche Dienstleistungen (Passfotos, Versand etc.) entstehen weitere Kosten.

Einreichung von Visa-Anträgen bei VFS Global

Das könnte Sie auch interessieren