Heirat einer Thailänderin in Österreich


Eheschließung mit einer thailändischen Staatsbürgerin in Österreich Planen Sie die Eheschließung mit Ihrer thailändischen Verlobten in Österreich, so sind im Vorfeld in Thailand die entsprechenden Dokumente zusammenzustellen.

Über unser Büro in Bangkok nehmen wir gern Kontakt zu Ihrer thailändischen Partnerin auf. Neben der für die Vorlage beim Standesamt in Österreich erforderlichen Überbeglaubigung der thailändischen Dokumente beim Thailändischen Außenministerium und der diplomatischen Beglaubigung der Urkunden aus Thailand bei der Österreichischen Botschaft Bangkok kümmern wir uns als in Deutschland gerichtlich vereidigte Übersetzer um die Fertigung beglaubigter Übersetzungen der Unterlagen Ihrer zukünftigen Frau aus Thailand und den sicheren Versand der kompletten Unterlagen nach Österreich.

Das Standesamt in Österreich wird von Ihrer Verlobten aus Thailand i.d.R. verlangen:

  • eine durch die Österreichische Botschaft Bangkok beglaubigte Kopie des thailändischen Reisepasses Ihrer thailändischen Partnerin
  • die thailändische Geburtsurkunde oder eine Geburtsortsbescheinigung, auszustellen durch das thailändische Meldeamt
  • eine Familienstandsbescheinigung des örtlichen Bezirksamtes in Thailand
  • einen Auszug aus dem thailändischen Hausregister oder einen Melderegisterauszug
  • Nachweise zu Namensänderungen (für den Fall, dass Ihre thailändische Verlobte in Thailand ihren Vor- oder Familiennamen ändern ließ)
  • Nachweise zu Vor-Ehe/n

Ganz gleich also, ob Sie in Wien oder Salzburg, Innsbruck oder Graz, Klagenfurt oder Linz eine thailändischen Staatsbürgerin heiraten möchten – wir von thailaendisch.de sind für Sie da!

www.thailaendisch.de
info@thailaendisch.de

+49 30 2099 5690
+66 81 830 5177

Sie möchten Ihre thailändische Partnerin in Österreich heiraten?
thailaendisch.de!


Mehr Aktuelles und Wissenwertes

Heirat einer Thailänderin in Österreich

Das könnte Sie auch interessieren