DE | ไทย | EN
Facebook Twitter jetzt auch über WhatsApp und Line für Sie erreichbar
"Eine Frage habe ich noch..."

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie noch Fragen zur Heirat, zum Kindernachzug, zu Übersetzungen etc. oder zu allgemeinen Themen rund um Thailand haben, auf die Sie keine Antwort auf unserer Seite finden!

Sie erreichen uns jederzeit per eMail oder über eine der anderen Kontaktmöglichkeiten.

Suchanfrage -
Durchsuchen Sie unser gesamtes Angebot nach für Sie relevanten Informationen!

Muss das Ehefähigkeitszeugnis vor der Heirat in Thailand noch übersetzt oder beglaubigt werden?


Nein! Das Ehefähigkeitszeugnis wurde ja von einer deutschen Behörde (Standesamt) ausgestellt und dient der Vorlage bei einer deutschen Behörde (Deutsche Botschaft Bangkok).

Daher sind weder eine Übersetzung, noch eine Beglaubigung in Deutschland erforderlich.

thailaendisch.de

Ihr Partner wenn es um die Heirat in Thailand oder die Eheschließung in Deutschland geht!

Bundesweit bei allen Standesämtern und OLGs zugelassen
Anerkannt und geführt von der deutschen Botschaft

www.thailaendisch.de
Sebastian Kiesow & Erik Schottstädt
Staatlich geprüfte und allgemein beeidigte Dolmetscher und Übersetzer
für die thailändische Sprache / Öffentlich bestellte Urkundenübersetzer
Tel. 069-2547 2657 (D) Tel. 02-677 3890 (TH)
Bangkok - Berlin - Heilbronn


Weitere Fragen
 

Waren diese Informationen hilfreich?

ja   nein