DE | ไทย | EN
Facebook Twitter jetzt auch über WhatsApp und Line für Sie erreichbar

"Eine Frage habe ich noch..."

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie noch Fragen zur Heirat, zum Kindesnachzug, zu Übersetzungen etc. oder zu allgemeinen Themen rund um Thailand haben, auf die Sie keine Antwort auf unserer Seite finden!

Sie erreichen uns jederzeit per eMail oder über eine der anderen Kontaktmöglichkeiten.

Suchanfrage -
Durchsuchen Sie unser gesamtes Angebot nach für Sie relevanten Informationen!

Start Deutsch 1 - A1 in Thailand

Nachweis von Deutschkenntnissen bei der Beantragung eines Visums

Im August 2007 trat das 2. nderungsgesetz zum Zuwanderungsgesetz in Kraft, wonach auch thailndischen Staatsbrgern eine Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke der Eheschlieung in Deutschland ( Heiratsvisum) bzw. des Ehegattennachzuges nach erfolgter Heirat in Thailand ( Familienzusammenfhrung) nur dann erteilt wird, wenn (neben den ggf. von Standesamt und Auslnderbehrde geforderten Unterlagen) ein Nachweis ber Grundkenntnisse der deutschen Sprache in Form des sog. A1-Zeugnisses ( Start Deutsch 1) erbracht werden kann.

Ausnahmen von der Regelung

Antragsunterlagen fr Visa ist laut Bundesamt fr Migration und Flchtlinge nur dann ein A1-Zeugnis beizufgen, wenn ein Daueraufenthalt (ein Aufenthalt von mehr als 90 Tagen) in der Bundesrepublik Deutschland beabsichtigt ist.

Vom Nachweis befreit sind auerdem thailndische Ehepartner von dort dauerhaft ansssigen nicht-deutschen EU-Brgern (Freizgigkeitsregelung) und Staatsangehrigen Australiens, Israels, Japans, Kanadas, Koreas, Neuseelands sowie der USA wie auch Thailnder mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Master/Diplom; Bachelor-Abschluss gengt oft nicht), die sich ausreichend gut in englischer Sprache verstndigen knnen, da dem Gesetzgeber hier ein geringerer Integrationsbedarf erscheint.

Auch bentigen Elternteile von Kleinkindern mit deutscher Staatsbrgerschaft - erworben durch Geburt oder nach erfolgter Vaterschaftsanerkennung - keinen Nachweis ber Kenntnisse der deutschen Sprache. Liegt eine fortgeschrittene Schwangerschaft vor, so wird erfahrungsgem ebenfalls auf die Vorlage eines A1-Zeugnisses verzichtet.

Ob auf die Vorlage dieses Zeugnisses auerdem verzichtet werden kann, sollte Ihr/e thailndische/r Partner/in bereits ber ein mit dem A1-Zeugnis vergleichbares oder hherwertigeres Zertifikat einer Sprachschule in Deutschland oder sterreich (z.B. Volkshochschule) verfgen oder in Deutschland oder einem seiner deutschsprachigen Nachbarlnder gelebt haben und der deutschen Sprache in Wort und Schrift hinreichend mchtig sein, entscheiden die zustndigen Beamten der Deutschen Botschaft im Zuge einer Vorsprache.

Es ist in jedem Fall ratsam, bei den fr die Erteilung von Visa zustndigen Beamten der Deutschen Botschaft Bangkok zu erfragen, ob diese und ggf. weitere Ausnahmeregelungen im Einzelfall Anwendung finden.

Selbstverstndlich ist es ohne den Nachweis ber Deutschkenntnisse auch nach wie vor mglich, dass Sie Ihre/n Verlobte/n in Thailand heiraten. Erst bei Beantragung eines Visums zum Zwecke des Ehegattennachzuges muss das Start Deutsch 1 bzw. A1-Zertifikat eingereicht werden.

Vorbereitung auf die A1-Prfung

Es hat sich gezeigt, dass im Durchschnitt 2-3 Monate an Vorbereitung im Selbststudium oder durch Absolvieren eines Deutschkurses notwendig sind, um die in Bangkok durch das Goethe-Institut abgehaltene Prfung der Stufe Start Deutsch 1 bestehen zu knnen und das A1-Zeugnis zu erhalten. Parallel zur Anmeldung zu einem Sprachkurs knnen die fr die Eheschlieung erforderlichen Dokumente beschafft, bersetzt und zum Zwecke der Echtheitsbesttigung ( Legalisation) bei der Deutschen Botschaft eingereicht werden.

Ein Angebot von thailaendisch.de

Ihr Partner wenn es um die Heirat in Thailand oder die Eheschlieung in Deutschland, die Vaterschaftsanerkennung oder den Kindernachzug, die Namensnderung in Thailand oder ein Besuchervisum fr thailndische Staatsbrger geht!

  • Fertigung beglaubigter bersetzungen Thai-Deutsch & Deutsch-Thai
  • Legalisation bei der Deutschen Botschaft Bangkok
  • kompetente Beratung in deutscher und thailndischer Sprache
  • Formularausfll-Service
  • Niederlassungen in Thailand und Deutschland
  • in Deutschland gerichtlich vereidigt
  • bundesweit bei allen Standesmtern und OLGs zugelassen
  • anerkannt und gefhrt von der deutschen Botschaft

thailaendisch.de Ihre Thai/Deutsch-bersetzer!

www.thailaendisch.de
Sebastian Kiesow & Erik Schottstdt
Staatlich geprfte und allgemein beeidigte Dolmetscher und bersetzer
fr die thailndische Sprache / ffentlich bestellte Urkundenbersetzer
Tel. 069-2547 2657 (D) Tel. 02-677 3890 (TH)
Bangkok - Berlin - Heilbronn


Mehr Aktuelles und Wissenwertes
 

Waren diese Informationen hilfreich?

ja   nein